Scanialady

22. Januar 2017

Extensionen für phpBB 3.2.x – was gibts Neues?

Nachdem nun endlich phpBB 3.2.0 veröffentlicht wurde, scheint der Knoten bei den kompatiblen Extensionen auch endlich mal zu platzen. Seit phpBB 3.2 angekündigt wurde, kaum dass 3.1. funktionierte, waren die Entwickler ja gefühlt in eine Schockstarre verfallen. Die ersten Ansätze für 3.2-Extensionen sind seit 2014 oder 2015 unberührt geblieben. Das verstehe ich auch – da der Code für 3.2 noch bis zur Veröffentlichung der finalen Version verschiedensten Änderungen unterlag – auch durchaus gravierenden Änderungen, sicherlich auch notwendigen – hat sich da nicht so jeder die Arbeit machen wollen, Anpassungen vorzunehmen, die in der kommenden Woche wieder veraltet sind. Alle haben sie ja auch noch ein reales Leben, das darf man nicht vergessen.

Allerdings ist sicher auch nicht sonderlich hilfreich für vorbereitende Arbeiten an Extensionen, Anfragen von Extensions-Entwicklern für neue Events auf dem Tracker nach zwei Jahren noch ohne Reaktion vorzufinden (wie so vieles andere). In dem mir bekannten Fall hatten die sich inzwischen (nach drei phpBB-Versionen und 4 Extensions-Versionen) tatsächlich überholt. Ja, die kann man dann schließen, danke der Nachfrage… Aber gut, man findet noch viel mehr offene Tickets egal zu welchem Thema, Fehler oder Feature, die scheinbar auch nie beachtet worden sind. Glaube ich jetzt daran, dass die mir gegenüber ausgesprochene Drohung wahr ist, „nicht bevorzugt behandelt zu werden“, wenn jemand aus dem Team diese Leute nicht mag? Ich hoffe immer noch, dass das nicht wahr ist, das sind so schrecklich viele offene Tickets aus allen phpBB Versionen, vor allem auch zu Bugs…

Kürzlich bemängelte im Supportforum jemand die Tatsache, dass da noch Tickets aus Vorversionen offen seien, und wurde vom beantwortenden Teammitglied animiert, die offenen Tickets doch einfach mal neu anzustoßen – zu bumpen, sozusagen. Äh ok. Auch ne Möglichkeit, wenn auch wenig hilfreich. Weil: man kann da auch ganz problemlos einen Filter setzen – offene Tickets zum Beispiel. Sogar getrennt nach Versionen, oder sogar nach dem Kernproblem, vielleicht „Installation“, „Profilfeld“ oder ähnliches. Es gibt sogar ein Auswahlfeld für sowas. Ich hoffe ja noch, das Programmierteam weiß das auch.

Aber nun hab ich mich wieder verplaudert – zurück zum eigentlichen Anliegen.

Auf phpbb.com, der Mutterseite im englischen Original, wurde ein Thema eröffnet, in dem inkompatible Erweiterungen gesammelt werden sollen, die also keineswegs als 3.1 Version mal eben auf 3.2 weiterfunktionieren, wie so gern pauschal mal behauptet wird. Die ernsthafteren unter uns schreiben da Extensionen rein, die nicht unbearbeitet funktionieren. Manche geben einen Link dazu, wo man die funktionierenden findet. Hier kann man sogar Leute finden, die eine aufgegebene Extension übernommen haben. Und einige lesen die Beiträge nicht mal, ehe sie was reinposten – so, da, nu bin ich es los, egal ob das schon genannt wurde – oder fangen mit irgendwelchen Supportanfragen an, oder wollen ernstlich diskutieren, ob die eine oder andere Erweiterung nicht doch funktionieren kann – am Thema vorbei halt. Trotzdem kann hier zuerst nachforschen, wer upgraden möchte, und die Angewohnheit hat, vorher die zahlreichen Hinweise zu lesen, statt nachdem das Forum zu Schrott wurde.

Einige Entwickler von Extensionen haben ja die ganze Zeit an ihren Sachen gearbeitet. Zum Beispiel dmzx. Doch auch dort geschieht derzeit viel, die Extensionen werden nun noch mal überarbeitet, und es konnten Übersetzer für einige Sprachen hinzugewonnen werden. Die nächsten erscheinenden Versionen der 3.2-Extensionen werden dann wohl mit mehreren Sprachpaketen ausgeliefert werden – Deutsch gehört auch dazu. Da ich meine Übersetzungen nun gleich an dmzx ausliefere, werde ich dann wohl die Veröffentlichung von Sprachpaketen für diese dmzx-Extensionen auf meinem Blog erstmal einstellen. Doppelt ist ja unsinnig.
Die Weiterentwicklung von mChat ist nun übernommen worden von kasimi. Dort wird mit Hochdruck am mChat gearbeitet. In der Planung ist nicht nur eine Version, die man am Footer anpinnen kann (ähnlich dem Facebook-Chat), sondern auch eine Version mit mehreren Räumen, die getrennt voneinander berechtigt werden können. Das würde dem langjährigen Wunsch nach einem Teamchat entgegen kommen. Ob diese erweiterte Version allerdings kostenlos zur Verfügung gestellt wird, ist noch fraglich.

Erste Signale einer Weiterentwicklung von Arcade – Anpassung auf phpBB 3.2.x – hat es ebenfalls gegeben. Noch in diesem Monat soll eine neue Version erscheinen.

Alex75 macht gute Extensionen für die Forengestaltung – hier gibt es auch Updates.

Die Portierungen durch Anv@r (z.B. Medals, Who was here, Recent topics) werden nach seinen eigenen Aussagen eher nicht in der Extensions-Datenbank auf phpbb.com erscheinen. Er sagt, er hat Probleme mit dem Englischen, und wird daher nichts einreichen. Abgesehen davon besagt ein Beitrag in seinem Forum, dass er versucht, dieses zu verkaufen. Auch will er seine Entwicklungen wohl einschränken, besonders, wenn der Verkauf erfolgreich sein sollte, will ggf. kostenpflichtige Erweiterungen herausbringen. Hier ist also abzuwarten, was passiert.

In der Datenbank sind nun schon allerhand 3.2.x-Extensionen gelistet.

Filter nach Version setzen

extdb-Filter

Sogar einige Styles haben es bereits hinein geschafft. Meist handelt es sich – überraschend? – um Publikationen, die auch vorher schon in der Datenbank vertreten waren. Vielleicht wird irgendwann auch das [DEV]-Forum berücksichtigt. Soweit Leute davon noch etwas einreichen. Inzwischen sollte man sich doch lieber im Forum des Entwicklers oder auf seinem Github-Account auf dem Laufenden halten. Es sucht schon lang nicht mehr jeder Entwickler das Gespräch auf phpBB.com – oder wenn, dann halt nur sehr verzögert. Damit ist dann leider verbunden, dass man sich vielleicht auf 5-10 verschiedenen Foren anmelden muss, um neue Versionen zu bekommen. Oder um mitzukriegen, wenn ein Entwickler das Handtuch geworfen hat. Die Schließung und Verschiebung seiner Themen in das Forum [ABD] bedeutet durchaus noch nicht, dass die Extension wirklich aufgegeben sei. Es scheint mehr oder weniger willkürlich, wie die Anwesenheit des Autors im Supportthema beurteilt wird, um das Thema zu schließen.

Die offiziellen Extensionen wurden bisher meines Wissens nicht aktualisiert. Aber die umfangreichen Codeänderungen an phpBB sollen ja angeblich nicht jede Extension betreffen. Vielleicht nur die zum aufhübschen und für zusätzliche Anzeigen, die ich verwende… Ok, da sind viele aus dem Bereich [DEV] dabei, die aber schon seit einigen Jahren problemlos funktionieren, und auch aktualisiert werden – sie schaff(t)en es zumindest teilweise nur nicht durch die Endlosschleife in der Warteschlange der Validierung.

Am Github des Board3 Portals soll nach einer Pause von fast einem Jahr nun wieder was in Bewegung gekommen sein. Möglicherweise wird es noch mal eine neue Version vom Portal geben. Wer es einfach nur zum Laufen bringen will, kann erstmal den Änderungen von Kirk folgen. Hier wird immer noch hinzugefügt, also ruhig öfter vorbeischauen.

Arty hat die Entwicklung von Styles für phpBB aufgegeben. Nach eigener Auskunft hat er den Wunsch, sich mehr auf andere Projekte wie Xenforo zu konzentrieren. Kostenlose Styles für phpBB hat er nicht mehr im Plan, es soll bestenfalls noch Updates für die bestehenden 3.1.x-Styles geben. Ganz sicher ist das auch nicht, aber es ist sicher, dass alle 3.0-Styles aus dem Programm fliegen.

Pico88 macht auch nix mehr (Auto DB Backup), wurde übernommen von David63. Brunino scheint nichts mehr zu tun (limit for guests). Die Seite von Nickvergessen wurde inzwischen vollständig gelöscht. Ach ja: und es gibt noch immer kein neues Sudoku…  El teniente will einfach nicht ran, dmzx findet keine Zeit oder Lust… schade. Die gute Nachricht ist: wenn man bereit ist, wie früher an den Coredateien von phpBB zu arbeiten, funktioniert es auch unter 3.2. in der letzten Version.

Das soll nun erstmal reichen, auch wenn jemand hardcore genug ist, bis hierher das ganze Buch gelesen zu haben, will ich doch noch Stoff für andere Beiträge übrig lassen 😉

Viel Spaß beim Upgrade auf 3.2.x. – Und ja nicht das Autoupdate-Paket für ein Update benutzen…

Schreibe einen Kommentar