phpBB und Addons, Stand 2019

Aktueller Stand bei phpBB und Addons

Man glaubt kaum, wie die Zeit vergeht. Hatten wir nicht gerade erst das Upgrade auf phpBB 3.2.0 installiert? Das System der Erweiterungen, eingeführt seit der Version 3.1, bei denen man ja nicht mehr an den Kerndateien von phpBB ändern muss, hat sich inzwischen bewährt, und für viele einiges leichter gemacht. Nun nähern wir uns nach dem Release- und Update-Plan schon wieder dem Ende der Wartung (Mai 2019), bzw. dem Ende der Lebenszeit (November 2019) für diese Version.

Das bedeutet auch, dass das Release von phpBB 3.3.0 näher rückt, welches uns wieder allerhand grundlegende Änderungen bescheren wird. Möglicherweise wird es dann auch schon eine erste Version des geplanten neuen Styles geben. Dann aber sicher noch als Zusatz, nicht als Ersatz für prosilver. Das ist laut Hanakin erst zum Release von phpBB 4.0 geplant. Bis dahin tut sich hoffentlich optisch noch viel daran. Bisher ist das Statement ja noch „wir wissen noch nicht, wie es aussehen wird“. Dazu gab es auch eine bebilderte Ankündigung im Development-Blog.

Wie läufts bei den „alten“ Extensionen?

Derzeit befinden wir uns aktuell in der Version phpBB 3.2.5. Wie sieht es also nun allgemein aus, im letzten Jahr mit den Erweiterungen für die Version 3.2.x? Ruhig. Sehr ruhig. Es ist nicht zu übersehen, dass die alten, die lieb gewordenen, die damals vor dem Versionswechsel so dringend gewünschten „großen“ Modifikationen/Extensionen allmählich versterben. Wenn es auch eine ganze Reihe „kleiner“ neuer Extensionen gibt, überwiegend für die Optik, Statistik oder kleinere Funktionen. War bei Stand phpBB 3.1 beispielsweise dmzx noch sehr aktiv im Konvertieren von Mods nach Extensionen (die beliebten DM-Mods, mChat), wurde das beim Übergang zu 3.2 schon weniger mit den Aktualisierungen. Einige Extensionen wurden 2016 noch angepasst. Aber seitdem ist quasi nichts mehr passiert. Leider passiert scheinbar auch für „zahlende“ Mitglieder auf diesem Board so gut wie nichts mehr in Sachen Support, wie die Vielzahl an unbeantworteten und unbearbeiteten Fehlermeldungen oder Hilfeersuchen belegen, weshalb ich persönlich meine Spenden auf tätigere Autoren konzentriere. Der Support ist so gut wie eingestellt, Fragen werden kaum beantwortet – wenn, dann von anderen Boardmitgliedern, Fehler sind seit zwei Jahren nicht behoben worden, bestenfalls erhält man noch ein „ich werde es mir ansehen“. Darauf folgt aber in der Regel nichts mehr.

„phpBB und Addons, Stand 2019“ weiterlesen